Stubbendorf

Um 1895 entstand das Schulgebäude, in dem in 2 Räumen die Kinder der Klassen 1 – 8 von 2 Lehrern aus Stubbendorf unterrichtet wurden.

Nach dem 2. Weltkrieg wurden die Klassen 1 bis 8 im Mehrstufenunterricht in 2 Räumen unterrichtet.

1965 wurde die Schule aufgelöst. Die Schüler besuchten dann die Schule in Groß-Methling und nach deren Auflösung die Schule in Dargun.

Letzter Schulleiter war Herr Werner Koch, der dann in Groß-Methling tätig war.