Erörtern

                            (oder schriftliches Diskutieren)

        bedeutet                                                                            

Sich in schriftlicher Form mit einem Problem, einer Behauptung (These) oder Frage auseinander setzen, indem man

* Eine Behauptung durch treffende Argumente und Beispiele unterstützt   oder wiederlegt oder eine Fragestellung mit treffenden Argumenten und Beispielen beantwortet = lineares Erörtern 

* Eine These / Frage von verschiedenen Standpunkten aus betrachtet und abschließend die eigene Meinung formuliert = kontroverses Erörtern

So kannst du vorgehen:

1. Lies die Aufgabenstellung genau durch.

2. Suche die wichtigen Begriffe heraus, erschließe ihre Bedeutung.

3. Stelle Zusammenhänge zwischen den Begriffen her und bilde dir eine vorläufige Meinung (Prämisse).

4. Entscheide , ob das Thema eine Lineare oder eine Kontroverse Erörterung erfordert.

5. Fertige eine Stoffsammlung an, indem du Argumente und Beispiele zusammenträgst. Nutze dafür auch Informationsqellen.

6. Ordene die Beispiele den entsprechenden Argumenten zu und bringe sie in eine sinnvolle Reihenfolge.

7. Formuliere auf der Grundlage deiner Materialsammlung einen zusammenhängenden Text. Vergleiche mit deiner vorgefassten Meimung.

Hinweis: Überprüfe deinen Text auf Folgerichtigkeit, Ausdruck und Rechtschreibung / Grammatik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.