Festwoche zum 10 jährigen Bestehen des Schulzentrums

Nach einer interessanten Festwoche mit vielfältigen Workshops und einem lustigen Strandfest begingen die Grundschule und die Regionale Schule am Donnerstag, dem 21.6.2012 dieses Jubiläum gemeinsam. In einem einstündigen Programm, zu dem viele Gäste und Eltern geladen waren, demonstrierten die Schüler ihr abwechslungsreiches Schulleben. Höhepunkte waren die Premiere der Schulhymne der Grundschule und die Entdeckung neuer Poptalente der Regionalen Schule.

Nach dem Programm luden Lehrer und Schüler ihre Gäste zum Rundgang ein, wobei sie an den verschiedenen Ständen viele Informationen über den Schulalltag bekamen. Unterstützung erhielten die Schulen durch die Stadt Dargun, die Vereine, die Brauerei und die Feuerwehr.

Professionelle Hilfe im Bereich der Malerei ermöglichte es, die Schulwandgestaltung weiter voranzubringen.

Das verregnete Sportfest

Am 28. Mai 2012 führte die Regionale Schule Dargun das Sportfest durch. Erst wurde der Dreikampf, der aus Sprint, Sprung und Ballweitwurf/Kugelstoßen besteht, durchgeführt. Danach kam der Staffellauf. Unsere Klasse, die 8a, gewann den Wettstreit zwischen den 7. und 8. Klassen. Nach dem Staffellauf spielten die 5. und 6. Klassen Zweifelderball und die 7.-10. Klassen Volleyball. Unsere Klasse erzielte den 2. Platz in den Spielen gegen die 7. und 8. Klasse. Zum Schluss kam die Auswertung in der Aula. Es war zwar ein regnerischer Tag, aber es hat trotzdem Spaß gemacht.

Dennis Pich und Kay Schmidt, Klasse 8a

Die Mannschaft der 10. Klasse siegte beim Volleyball.

Die Mannschaft der 10. Klasse siegte beim Volleyball.

Veronic Gilbrich (Klasse 6a) und Ben-Karl Schubbe (Klasse 5a) wurden als beste Sportler der Schule geehrt.

Veronic Gilbrich (Klasse 6a) und Ben-Karl Schubbe (Klasse 5a) wurden als beste Sportler der Schule geehrt.

Regionale Schule gründet Förderverein

Eltern, Lehrkräfte und Sympathisanten der Regionalen Schule gründeten

am 09.01.2012 den Förderverein der Regionalen Schule.

Zur Vorsitzenden wurde einstimmig Frau Grit Hoppe gewählt.

Der Verein wird zukünftig die Bildungs-und Erziehungsarbeit unterstützen, Kunst und Kultur sowie sportliche Aktivitäten der Schüler  weiter fördern.

Ein besonderes Augenmerk legt  er auf die Weiterentwicklung des Ganztagsbereiches.

Den Vorstand des Vereins bilden:

die Vorsitzende: Frau Hoppe

  1. Stellv.: Frau Frankowiak-Gläßer
  2. Stellv.: Herr Leischow

Schatzmeisterin: Frau Schumacher und als

Schriftführerin: Frau Mehl.

Der Verein ist selbstlos tätig.

Mitglied kann jede/r werden, sofern er/sie das 18. Lebensjahr vollendet hat.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt pro Kalenderjahr 12,00 €.

Nachdem alle bürokratischen Hürden genommen sind, konnte der Verein am 29.02.2012 bei der Sparkasse Neubrandenburg/Demmin ein Konto eröffnen.  Kontonummer: 301010706

Bankleitzahl: 15050200

Es wäre schön, wenn wir weitere Verstärkung durch zahlreiche neue Mitglieder erhalten würden.

Unterstützen Sie den Verein mit Spenden (sächlich oder materiell), damit für die Schüler/innen im Schulzentrum  ein noch vielfältigeres Schulleben entstehen kann.

Jobbörse 2012

Am 02.02.2012 konnten sich die Schüler der 9. Und 10. Klasse der Regionalen Schule Dargun während der Jobbörse 2012 einen Überblick darüber verschaffen was sie mit ihrer Zukunft anfangen wollen, welche Berufe und Ausbildungsplätze sich ihnen in der Region bieten. Hierfür boten Vertreter unterschiedlichster Unternehmen ihre Unterstützung an. Sie gaben den Schülern einen tiefen Einblick in ihre Branche, Aufgaben und Anforderungen für eine Ausbildung. Die zukünftigen Auszubildenden verfolgten die Vorträge mit großem Interesse, stellten Fragen und knüpften bereits erste Kontakte mit der Berufswelt. Die Veranstaltung lohnte sich nicht nur für Schüler, auch für Eltern die ihre Kinder bei der Berufsorientierung unterstützten, waren hilfreiche Informationen dabei. Für Schüler und Unternehmen ein wichtiger Austausch, welcher auch im kommenden Jahr wieder in der Regionalen Schule stattfinden wird. Die Organisatoren möchten sich bei folgenden Unternehmen für ihre Unterstützung bedanken: Agentur für Arbeit,  Kompetenzagentur, Peene Bau GmbH, ABC Bau MV GmbH, Agrargenossenschaft e.G. Groß Methling, Stadtverwaltung Dargun, Deutsches Rotes Kreuz, Bundeswehr Nord, Sparkasse Neubrandenburg-Demmin, Autohaus Huhmann, Zentralkäserei Dargun MV GmbH, Barmer GEK. Vielen Dank!

S.Maertens
Schulsozialarbeiterin

Der sportliche Nikolaus

Alljährlich am Nikolaustag spielen die Klassen 8-10 der Schule ein Turnier. In diesem Jahr gab es Vergleiche im Fußball und Handball. Alle Mitglieder der Klassen spielten in verschiedenen Mannschaften mit und kämpften um Punkte für die eigene Klasse.

Nach dem Fußball schien ein Sieg für die 10. Klasse unausweichlich. Aber beim Handball drehten sich die Siegchancen. Die 8b holte hier phänomenal auf. Die 9. Klasse hatte so ihre Schwierigkeiten mitzuhalten. Das Turnier erforderte neben sportlicher Leistung und Kampfgeist auch füreinander einzustehen und anderen zu vertrauen. Nicht alle Jungen der Klassen waren dazu bereit.

Im Ergebnis des Turniers holte sich die 10. Klasse knapp den Sieg. An zweiter Stelle folgten die 8b, die 9a und die 8a.

Die Stimmung in der Halle war großartig. Und so gesehen, muss es nicht immer Süßes am Nikolaustag geben.

Frankowiak-Gläßer

Die 8. Klassen bei einem ihrer Volleyballspiele

Die 8. Klassen bei einem ihrer Volleyballspiele