Berufsorientierung an der Regionalen Schule

 

Am 01.02.2018 fand unsere alljährliche Berufsmesse statt. Es nahmen alle Schüler der Klassenstufen 8 – 10 teil. Um 7:30 Uhr versammelten sich die besagten Klassen in der Schulspeisung, um in kleinere Gruppen eingeteilt zu werden. Einige ältere Schüler übernahmen währenddessen den Empfang und begleiteten die Vertreter der Firmen in die ihnen zugeteilten Räume. Erfreulicherweise erklärten sich wieder zahlreiche Betriebe und Organisationen dazu bereit, sich den Schülern vorzustellen. In diesem Jahr bereicherten unter anderen die Bundes- und Landespolizei MV, Bundeswehr, AOK, Peene – Bau, Arbeiterwohlfahrt und Liebherr unseren Berufsinformationstag an mehreren Ständen. Für jede Station hatten wir 15 Minuten Zeit, um so viel wie möglich über den Beruf zu erfahren. Um 12:45 Uhr endete schließlich nach einer kleinen Pause und vielen interessanten Kurzvorträgen die Berufsmesse. Vor allem die noch etwas jüngeren Schüler, die noch keinen Ausbildungsvertrag in der Tasche haben oder noch gar nicht wissen, in welche Richtung es für sie gehen soll, bewerteten die diesjährige Berufsmesse als eine informative und sinnvolle Abwechslung zum Schulalltag. Aber auch viele ältere Schüler konnten an den einzelnen Ständen wertvolle Erkenntnisse sammeln.

 

  1. Herbst, D. Rohde und M. Winter (10. Klasse)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.