Hochsprungtag 2011

Tradition an der Regionalen Schule Dargun – Der  Hochsprungtag

Am 26.10.2011 führte die „Regionale Schule Dargun“ einen Hochsprungtag durch.

Mit dem Hochsprung begannen die Klassen 7 und 8, während parallel die Klassen 5 und 6 gegeneinander Zweifelderball spielten. Der Gewinner dieses Spiels war die Klasse 5b.

Anschließend lieferten sich die Klassen 9 und 10 ein packendes Duell im Volleyball, bei dem die Klasse 10 als Sieger hervortrat. Gleichzeitig sprangen die Schüler der 5. und 6. Klassen, wobei Robby Noland den Schulrekord von 1,35 m einstellte.

Nach einer erholsamen Pause wetteiferten die 7. und 8. Klassen beim Basketballspiel um den Sieg. Diesen konnte die Klasse 8b für sich erzielen. Währenddessen konnten die Schüler der beiden höheren Klassenstufen ihre Sprungkraft beim Hochsprung unter Beweis stellen. Jana Pagels erreichte einen neuen Schulrekord der Klassenstufe 10 von 1,40m.

Die Klassenwertung im Hochsprung konnte die Klasse 10 für sich entscheiden.

Der Höhepunkt unseres Sporttages war das Volleyballspiel zwischen Lehrern und Schülern. Die Schüler schlugen sich wacker, allerdings konnten die Lehrer es wieder mal für sich entscheiden.

Es war ein gelungener Tag und alle fiebern dem nächsten Hochsprungtag entgegen.

Auf einen großen Sprung ins nächste Jahr!!!

Die Schüler der 10. Klasse

Kevin Schramm aus der 10a übersprang 1,60 m

Kevin Schramm aus der 10a übersprang 1,60 m

Jana Pagels mit neuem Schulrekord

Jana Pagels mit neuem Schulrekord

Ein Kommentar

  1. echt cool was die großen können:)